Ostern

Wärmende Sonne
leuchtendes Gras
blühende Bäume –
was ist das ?

Lächeln des Himmels
am Ostertag

von Ingeborg Fritsche

Jahreszeitengedichte

Frühlingserwachen

Hörst Du, wie der Frühling spricht ?
Über Wiesen schimmert Licht,
Über Wälder streift der Wind –
Wolken ziehen fort geschwind !

Aus der Erde leise steigt
was sich erst bei Wärme zeigt.
Schneeglöckchen und Krokus blau
sind die Ersten schon im Tau !

Alles, alles zeigt sich jetzt !
Auch der Mensch zu guter Letzt !
Bildet in des Frühlings Schweigen
einen wunderbaren Reigen.

Winter ist nun abgestreift
Alles – alles – alles reift  !

Reif auch Du, oh Menschenkind,
wirf  die Sorgen ab geschwind,
die Du in den Wintertagen
schwer in Deiner Brust getragen !

Eil hinaus – es wartet schon
Frühling mit dem süßen Ton –
Frühling in dem schönen Kleid,
hält sein buntes Tuch bereit,

Dich darin ganz einzuhüllen –
Alles wird sich jetzt erfüllen: –

Alles, alles wird jetzt wahr –
Denn nun ist der Frühling da!

von Ingeborg Fritsche

Diese Gedichte und eine weitere Auswahl meiner Gedichte finden Sie auch in unserem Buch „Worte verzaubern Bilder“.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen