Malerblick – A Taste of FrankfurtRheinMain

zeigt den berühmten „Malerblick“, die Stadt Kronberg mit Kronberger Burg und Frankfurter Skyline. Erfunden wurde die Praline von der Künstlerin Petra Fritsche für FrankfurtRheinMain International Marketing of the Region.

Die kurstädtische Leckerei, hergestellt von Heller Pralinen, hatte als „RheinMain-Botschafterin“ ihren Höhepunkt im Jahre 2016 und 2019 beim 200-fachen „Auftritt“ beim Weltwirtschaftsgipfel in Davos, überreicht durch die Frankfurt RheinMain GmbH.

„Die Praline ist dort großartig angekommen, die Teilnehmer fanden sie toll und originell“ lobt Eric Menges, Geschäftsführer von FrankfurtRheinMain GmbH.

Die Praline kann mit freundlicher Genehmigung von FrankfurtRheinMain GmbH ebenfalls bei Heller Pralinen in Oberursel bestellt werden.

Verschiedene Ausführungen

Pralinentörtchen

Das Pralinentörtchen zeigt den Malerblick mit Kronberger Burg, Stadt Kronberg und Frankfurter Skyline als verzehrbarem Bild. Die Praline hat eine Größe von 5,5 x 5,5 cm. In roter Schachtel mit Schleife (60 gr).

Große Pralinentorte

Die große Pralinentorte zeigt den Malerblick mit Kronberger Burg, Stadt Kronberg und Frankfurter Skyline  mit eßbarem Bild in der Größe 8 x 8 cm, ca. 180 gr. in beige farbener Schachtel mit Schleife.

Kleine Einzelpraline

im Cellophantütchen mit eßbarem Bild in der Größe 2,2 x 2,2 cm.